MPU-Coaching


Vorbereitung auf die medizinisch-psychologische Untersuchung
„geeignet für die MPU“
Zusätzlich unterstützen wir Sie bei behördlichen Angelegenheiten.

Durch stetige Fort- und Weiterbildungen sowie einer langjährigen Erfahrung bieten wir Ihnen ein hohes Maß an Kompetenz und Professionalität. Wir arbeiten mit einer ganzheitlichen Sichtweise und in Kooperation mit Rechtsanwälten, Ärzten, Fahrschulen und anerkannten MPU-Stellen.
Wir bieten Ihnen eine individuelle Profilerstellung und eine somit auf Sie passende Beratung und Begleitung auf dem Weg zu einer erfolgreichen MPU.

Die Vorbereitung ist in Gruppen- sowie Einzelgesprächen und bei einer bevorstehenden medizinisch- psychologische Untersuchung aufgrund folgender Situationen möglich:

  • Teilnahme am Straßenverkehr unter Einfluss von Drogen oder Alkohol
  • Teilnahme am Straßenverkehr unter Einfluss von anderen berauschenden Mitteln wie Medikamenten
  • Verstöße gegen verkehrsrechtliche Vorschriften (Punkte)
  • Verweigerte Ersterteilung der Fahrerlaubnis, da Sie z.B. als Jugendlicher unter Drogen oder Alkoholeinfluss auf dem Mofa oder strafrechtlich auffällig geworden sind
  • Strafrechtliche Auffälligkeit mit Btm-Delikt usw.
Außerdem sind mögliche notwendige Abstinenznachweise in Kooperation mit Herrn Dr. med. Massmann möglich.

Die Vorbereitungsmaßnahme lehnt sich an Ration-Emotive und Kognitive Verhaltenstherapeutische Grundlagen an.
Mögliche Inhalte des Coachings:

  • Ablauf einer MPU
  • Was von Ihnen (individuell je nach Fall) in der MPU gefordert wird
  • Wie Ihre Chancen im Moment für eine positive MPU stehen
  • Wann sie sich für die MPU anmelden können
  • Welche Befunde/Belege oder sonstiges für eine positive Begutachtung notwendig sind
  • individuelle Aufarbeitung der Vergangenheit und des negativen Verhaltens
  • Veränderung des negativen Verhaltens
  • Festigung des veränderten Verhaltens für die Zukunft

Damit Sie am Ende der Vorbereitungszeit selbstbewusst und mit einem guten Gefühl in die MPU gehen, proben wir den Prüfungsablauf vorab.